Aktuell

Prämierte Kreativschaffende berichten von ihrer Arbeit

Netzwerkdienstag der Kreativwirtschaft, 12. Oktober, 19 Uhr, live im Degginger, parallel im Stream

Mit Publikum vor Ort im Degginger und parallel im Stream gibts am 12. Oktober um 19 Uhr Neuigkeiten aus der Regensburger Kreativwirtschaft. Beim Netzwerkdienstag stellen sich prämierte Kreativschaffende vor. Es gibt einen Rückblick aufs Creative Camp und Infos zu einer millionenschweren Förderung, die Regensburg auf den Weg zu einer Smart City bringen soll. Wer vor Ort dabei sein will, muss sich unter kreativ(at)regensburg.de verbindlich anmelden.

Das Degginger war dieses Jahr Austragungsort des Creative Camp Bayern 2021. 15 junge Kreative aus ganz Deutschland und Regensburg haben gemeinsam mit erfahrenen Coaches aus überregionalen Kommunikationsbranche Lösungen für Leerstände in der Regensburger Altstadt entwickelt. Regensburger Teilnehmer erzählen beim Netzwerkdienstag von ihren Erfahrungen in den interdisziplinären Teams und geben Einblick in ihre Ideen.

Die Stadt Regensburg hat den Zuschlag für ein millionenschweres Förderprogramm des Bundes: Sie wird zu einer Smart-City-Modellstadt. Franziska Meier, Smart City Koordinatorin der Stadt Regensburg berichtet über das Projekt „REGENSBURG_NEXT“.

Zu Gast ist die Tänzerin und Musikerin Simone Elliot. Von 2012 bis 2020 war sie Mitglied der Tanz-Kompanie am Theater Regensburg. Seit ihrem freiwilligen Abschied vom Theater arbeitet sie als freie Tanzlehrerin und Choreografin. Durch Arbeiten in den Bereichen Film und Musik erweitert die Amerikanerin ständig ihre künstlerischen Grenzen. Auch aus diesem Grund erhielt sie 2021 einen Kulturförderpreis und außerdem die Impulsförderung der Stadt Regensburg.

2020 haben die Regensburger Spiele Entwickler von Donausaurus eine Förderung des FilmFernsehFonds Bayern (FFF) erhalten. Seitdem entwickeln sie das Spiel „Wiblu – Die Suche nach dem Feuertee“. Am Netzwerkdienstag berichten Peter Bartonik und Christian Walter von Donausaurus von den Herausforderungen bei der Spieleentwicklung. Außerdem haben sie Tipps für die Antragsstellung von Fördermitteln dabei.

Für den musikalischen Rahmen sorgt SORA live mit funky Beats.

Der Netzwerkdienstag ist eine Veranstaltung des Vereins Forum Kreativwirtschaft in Kooperation mit dem Clustermanagement der Stadt. Der Eintritt ist frei. Fürs Degginger ist eine verbindliche Anmeldung unter kreativ(at)regensburg.de erforderlich. Es gilt die 3G-Regel. Der Livestream ist ohne Anmeldung auf den YouTube- und Facebook-Kanäles des Degginger: https://youtu.be/5dBBTBvUpU4

Weitere Infos: www.forum-kreativwirtschaft.de