Regensburger Orthopädengemeinschaft

OrthoJournal 27 beleuchtet chronische Rückenschmerzen

Das Heft liegt ab 7. Juli bei rund 400 Ärzten, Kliniken, Physiotherapeuten und weiteren Stellen aus / Redaktion, Produktion, Druck, Vertrieb durch faust | omonsky kommunikation

Rückenschmerzen? Fast jeder erleidet im Leben einmal eine schmerzhafte Episode mit Kreuzschmerzen. Alleine 39 Prozent der Frauen und 31 Prozent der Männer (18 bis 80 Jahre, Umfrage von 1998) berichteten, während der letzten sieben Tage Kreuzschmerzen gehabt zu haben. Nach einer Umfrage von 2003 gaben 22 Prozent der Frauen und 15 Prozent der Männer an, im Jahr vor der Befragung unter chronischem Kreuzschmerz gelitten zu haben, der mindestens drei Monate anhielt und sich nahezu täglich bemerkbar machte. Insgesamt gehören die Rückenschmerzen zu den am häufigsten angegebenen Schmerzen.

Die Ärztinnen und Ärzte der Regensburger OrthopädenGemeinschaft, des Krankenhauses Barmherzige Brüder und der Reha-Einrichtung ZAR beleuchten in der Ausgabe 27 des OrthoJournals Ursachen, Vorbeugungs- und Behandlungsmöglichkeiten chronischer Rückenschmerzen. Außedem berichtet das aktuelle Heft von Neuigkeiten aus den Praxen und lässt Partner des Ärzteverbunds zu Wort kommen.

Ab 7. Juli liegt das Heft in allen elf Praxen der OrthopädenGemeinschaft und im Krankenhaus Barmherzige Brüder aus. Außerdem halten rund 400 Arzt- und Physiotherapiepraxen, Apotheken, Seniorenheime, Sportvereine und weitere Auslagestellen das Heft kostenlos bereit.


Online finden Sie das OrthoJournal 27 unter:
http://www.regensburger-orthopaedengemeinschaft.de/orthojournal/ausgabe-27.html