Forum Kreativwirtschaft

Kreatives Speed-Dating für Etablierte und Nachwuchskräfte

Sommerfest der Kreativwirtschaft, 26. Juli, 19 Uhr, im Degginger

Das Sommerfest der Kreativwirtschaft bringt am 26. Juli um 19 Uhr etablierte Anbieter mit Nachwuchskräften zusammen. „Wir wollen nicht nur unsere neuen mit den langjährigen Mitgliedern vernetzen, sondern laden ganz ausdrücklich alle Neuen und Quereinsteiger der Kreativwirtschaft ein“, sagt Carola Kupfer, Vorsitzende des Regensburger Branchenvereins Forum Kreativwirtschaft.

Mit einem Speed-Dating-Format sollen die Besucherinnen und Besucher des Abends miteinander ins Gespräch gebracht werden. „Wir wünschen uns, dass dabei Verbindungen zwischen Etablierten und Neueinsteigern entstehen“, sagt Kupfer. Für die Neuen sieht sie Chancen für einen Start in die Branche. Etablierte Selbstständige und Unternehmen können durch die Vernetzung etwas gegen den Fachkräftemangel tun.

Wie gute Nachwuchsarbeit funktioniert, stellt KUKMO vor. Das Netzwerk Kultur- und Kreativwirtschaft Mittlere Oberpfalz berichtet über „KUKup“, ein erfolgreiches Workshopprogramm, das Jugendlichen von Videoschnitt bis Webdesign kreative Berufe vorstellt.

Eingebettet ist der Sommerabend in ein lockeres Zusammenkommen bei Sundownern mit und ohne Alkohol. Musikalisch begleitet die Singer-Songwriterin Ronja Künstler zusammen mit ihrer Cellistin Carolin Meier das Programm. „Unsere Gäste können sich auf eine außergewöhnliche Stimme, richtig gute Texte und eine faszinierende Kombination aus E-Gitarre, Klavier und warmen Celloklängen freuen“, kündigt Carola Kupfer an.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter kontakt(at)forum-kreativwirtschaft.de wird gebeten.


Weitere Infos: www.forum-kreativwirtschaft.de