Pressemitteilungen

Herrliche Wandertouren durch das Regensburger Land

„Wandern mit der Bergwacht“ stellt auf 132 Seiten 53 Routen rund um Regensburg vor

Das Rote Kreuz in Regensburg hat zusammen mit der Bergwacht einen neuen Wanderführer veröffentlicht. „Das Projekt passt genau in diese Zeit“, sagt BRK-Kreisgeschäftsführer Björn Heinrich. Weil Corona das Reisen stark einschränkt, entdecken immer mehr Menschen Freizeitmöglichkeiten in ihrer direkten Umgebung. Das Buch „Wandern mit der Bergwacht“ stellt 53 Touren rund um Regensburg vor. „Auf diesen Strecken wird einem bewusst, wie schön die Landschaft bei uns daheim ist“, so Dieter Nikol, ehemaliger Kreisbereitschaftsleiter der Bergwacht. Er hat alle Strecken erkundet und beschrieben.

 

Das Buch greift auf einen Fundus von Wanderrouten zurück, den Nikol seit 2005 nach und nach zusammengestellt hat. Seit damals bereichert ein „Wandervorschlag der Bergwacht“ jede Ausgabe der Mitgliedermagazin BRK Plus. „Bergwacht und Wandern gehören zusammen“, sagt Nikol. Denn trotz aller technischen Möglichkeiten müssen die Frauen und Männer bei ihren Einsätzen gut zu Fuß und körperlich fit sein, wenn sie Menschen in teilweise schwierigem Gelände suchen und dann vielleicht verletzt retten müssen.

Über ihre Rettungsaufgaben im Sommer wie im Winter hinaus ist die Bergwacht eine anerkannte Naturschutzorganisation. „Wer die heimische Landschaft kennt und liebt, der wird sich für ihren Erhalt einsetzen“, ist Nikol überzeugt. Der Wanderführer soll einen Beitrag dazu leisten.

Die 53 Touren erschließen ein Wandergebiet zwischen dem Landkreis Kelheim und dem Vorwald im Landkreis Cham. Der Schwerpunkt liegt auf Vorschlägen in Stadt und Landkreis Regensburg. Einige starten direkt in der Stadt und führen in nahe Naturschutzgebiete wie den Keilberg.

Anhand von Beschreibungen und Kartenausschnitten lassen sich die Touren im Gelände leicht finden. Oft folgen sie in Teilstrecken beschilderten Wanderwegen. „Wir sind dem Waldverein sehr dankbar, der diese Beschilderungen anbringt und pflegt“, sagt Nikol. Die meisten Start- und Zielpunkte für die Wanderrouten sind so gewählt, dass sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sind. Das Buch führt bei den Vorschlägen jeweils die Haltestellen sowie die wichtigsten Bus- und Bahnlinien des Regensburger Verkehrsverbunds aus.

Touren unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrade bieten Anregungen für Wanderneulinge wie für erfahrene Geher. Nützliche Hinweise für die richtige Ausrüstung und das Verhalten im freien Gelände runden das Buch ab. „Natürlich bekommen Sie auch fachlich fundierte Erste-Hilfe-Tipps“, ergänzt Rot-Kreuz-Geschäftsführer Björn Heinrich.

Das Buch umfasst 132 Seiten im Format DIN A5. „Das passt gut in jeden Rucksack“, sagt Nikol. Die praktische Spiralbindung erlaubt, das Buch bei der gewählten Tour komplett aufzuschlagen und offen zu lassen, um jederzeit schnell einen Blick auf Karte und Beschreibung zu werfen.

Produziert und lektoriert hat das Buch die Regensburger Agentur faust | omonsky kommunikation. Herausgeber ist der BRK Kreisverband Regensburg. „Wandern mit der Bergwacht“ kostet 7,90 und ist unter der ISBN 978-3-00-065584-5 erschienen.

 

Wandern mit der Bergwacht

53 Touren rund um Regensburg

zusammengestellt von Dieter Nikol

132 Seiten, Format DIN A5

ISBN 978-3-00-065584-5

7,90 Euro