Teilnahmebedingungen und der Datenschutzerklärung des Gewinnspiels

Teilnahmebedingungen

Preis


Wir verlosen unter allen Teilnehmern das folgende Arrangement für zwei Personen:

- Zwei Übernachtungen mit Frühstück im Domherrenzimmer des Bischofshof  - Hotel am Dom 

- Gutschein über 50,00 Euro für das Restaurant Bischofshof

- Stadtführung für zwei Personen

- Eintritt ins Domschatzmuseum des Bistums Regensburg

- Strudelfahrt mit Klinger-Schifffahrt

 

Der Preis ist das obenstehende Arrangement.

 

Veranstalter ist die Firma faust I omonsky KG

 

Teilnahmeberechtigt sind Personen über 16 Jahre

 

Einsendeschluss ist der 25. November 2020


Eine Teilnahme ist über den QR-Code oder unter www.faust-omonsky.de/kompakt.html möglich

 

Der Gewinner wird zwei Tage nach Einsendeschluss per Ziehung ermittelt und per Telefon, Mail oder Brief benachrichtigt.

 

Die Daten der Teilnehmer werden sofort nach der Preisübergabe gelöscht.

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Datenschutz und Einwilligung

Die Firma faust | omonsky KG kommunikation, Ohmstr. 1, 93055 Regensburg, verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten (Nachname, Vorname, Email, Adresse, Geburtsdatum) zum Zwecke der Ziehung sowie Benachrichtigung der Gewinner.

 

Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art 6I a), 7, EU DSGVO, sowie § 7 II Nr.3, UWG.

 

Sie sind bei Teilnahme am Gewinnspiel nicht zur Abnahme von Marketingmaterialien verpflichtet.

 

Sind Sie noch nicht 16 Jahre alt, muss zwingend eine Einwilligung Ihrer Eltern / Vormund vorliegen. Bitte nehmen Sie in diesem Fall direkt Kontakt zu uns auf. Sie selbst können in diesem Fall keine rechtsgültige Einwilligung abgeben.

 

Mit der Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten bestätigen Sie, dass Sie an dem Gewinnspiel freiwillig teilnehmen wollen und dass Sie mit der absendenden Person identisch sind.

 

Eine sonstige Übermittlung z.B. in andere Länder findet nicht statt.

 

Ihre Daten werden nur solange gespeichert, wie sie für die Abwicklung des Gewinnspiels notwendig sind.

 

Sie haben das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sowie ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung.

 

Nehmen Sie in diesen Fällen am besten über E-Mail Kontakt zu uns auf.

 

Sie können jedem von uns aber auch einen Brief oder Fax 0941 92008-10 schicken. Sie erhalten nach Eingang umgehend eine Rückmeldung.

 

Ihnen steht, sofern Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu.